Asche und Schlacke

  1. Was / Was nicht
  2. Kosten
  3. Wo / Wann
  4. Wie
  5. Wussten Sie, dass...?

Was

  • Asche und Schlacke aus Ofenheizungen, Cheminées, Grills und offenem Feuer

Was nicht

  • Pro 10 kg 1 Sperrgutvignette à CHF 4.50
  • Am Tag der Kehrichtabfuhr in Ihrer Strasse » Abfuhrdaten
  • Bitte jeweils frühestens am Vorabend nach 19 Uhr oder am Abfuhrtag für Hauskehricht bis spätestens 7 Uhr bei jedem Wetter gut sichtbar am Strassenrand bereitstellen.
  • Nur kalte Asche und Schlacke im Metallkübel bereitstellen. Der Metallkübel muss mit dem Kleber «Für Kehrichtabfuhr bewilligt» versehen werden. Dieser Kleber kann bei der Sauberkeitshotline unter Tel. +41 61 267 10 00 bestellt werden. Versehen Sie den gefüllten Metallkübel mit genügend Sperrgutvignetten. » Verkaufsstellen für Vignetten
  • Bitte beachten Sie: Das Maximalgewicht beträgt 20 kg pro Metallkübel.

Achtung

  • Brandgefahr durch nicht ausgekühlte Asche beachten! Asche in verschliessbarem und unbrennbarem Behälter (z. B. Metallkübel) auf unbrennbarer Unterlage mindestens 48 Stunden zwischenlagern. Metallkübel sind im Fachhandel erhältlich.
  • Asche und Schlacke dürfen wegen der Schwermetallanreicherung weder kompostiert noch im Garten ausgebracht werden.

Stadtplan