Grüngut

  1. Was / Was nicht
  2. Kosten
  3. Wo / Wann
  4. Wie
  5. Wussten Sie, dass...?

Was

  • Gartenabraum wie Laub, Gras, Baum- und Strauchschnitt (Astdurchmesser max. 10 cm)
  • Für gröbere Äste, Stämme, Wurzeln etc. beauftragen Sie bitte ein Gartenbauunternehmen (auf eigene Rechnung).

Was nicht

  • Die Verkaufsstellen der Grüngutvignetten sehen Sie im Abfuhrplan.
  • Grüngutvignetten müssen beim Behälter nach Fassungsgrösse (60 l / 120 l etc.) angebracht werden. Es hat keinen Einfluss, ob die Tasche oder der Behälter nur halbvoll ist.
  • Bereitstellung: Container
    • bis 140 l: 2 Vignetten à CHF 3.00
    • bis 240 l: 3 Vignetten à CHF 3.00
    • bis 350 l: 1 Vignette à CHF 14.00
    • bis 700 l: 2 Vignette à CHF 14.00
  • Bereitstellung: Tragtaschen (pro Behälter mind. 1 Vignette)
    • bis 60 l: 1 Vignette à CHF 3.00
    • bis 120 l: 2 Vignetten à CHF 3.00
    • bis 180 l: 3 Vignetten à CHF 3.00
    • bis 240 l: 4 Vignetten à CHF 3.00
  • Bereitstellung: Offen gebündelt
    • bis 200 x 50 cm: 1 Vignette à CHF 3.00
    • bis 200 x 100 cm: 2 Vignetten à CHF 3.00
      (Länge x Umfang)
  • Nutzen Sie auch das WIGA-System und bezahlen Sie per Gewicht.

 

  • Abholung NUR auf Anmeldung, Tel. +41 61 267 10 00
  • Bitte das Grüngut jeweils frühestens am Vorabend nach 19 Uhr oder am Abfuhrtag für Grüngut bis spätestens 7 Uhr bei jedem Wetter gut sichtbar am Strassenrand bereitstellen.
  • Bereitstellung in geeignetem Behälter (Grüngutcontainer, luft- und wasserdurchlässige Tasche, offener Korb) oder offen gebündelt.
  • Bitte beachten Sie: Das Maximalgewicht beträgt 20 kg pro Behälter oder Bündel. Grüngut in Plastiksäcken wird nicht mitgenommen.
  • Sie können problemlos Laub, Gras oder Rasenschnitt selbst kompostieren. Richten Sie einen Kompost bei sich zu Hause im Garten oder auf dem Balkon ein.
  • Die reife Komposterde können Sie für Ihre Garten-, Balkon- und Zimmerpflanzen verwenden.

nach oben