Häckseldienst

  1. Was / Was nicht
  2. Kosten
  3. Wo / Wann
  4. Wie

Was

  • Gröbere, mit der Baumschere nicht verkleinerbare Materialien wie Stämmchen, Äste, Zweige, Stauden bis 5 cm Durchmesser

Was nicht

  • Äste und Stämme dicker als 5 cm bis 10 cm Dicke » Grünabfuhr
  • Gratis bis 1 m3 pro Haushalt bzw. pro Hauseingang bei Mehrfamilienhäusern.
  • Sollten Sie grössere Mengen zu häckseln haben, informiert Sie die Kompostberatung Basel (Tel.: +41 61 377 89 81) über Ihre Möglichkeiten oder beauftragen Sie direkt eine Gartenbaufirma damit.
  • Häckseldaten und ob eine Anmeldungerforderlich ist (Tel. +41 61 701 40 25)  siehe Abfuhrplan.
  • Bitte das Häckselgut jeweils frühestens am Vorabend nach 19 Uhr oder am Häckseltag bis spätestens 7 Uhr bei jedem Wetter gut sichtbar am Strassenrand bereitstellen.
  • Gartenabraum mit Hanf- oder Kokosschnur binden, maximal 1,5 Meter lang.
  • Stellen Sie unbedingt leere Behälter zur Rücknahme des Häckselgutes bereit. Es besteht Rücknahmepflicht.

MEHR ZUM THEMA