Weitere Beiträge

Bitte verwenden Sie für alle folgenden Fördergegenstände das Gesuchsformular für Energiesparmassnahmen. Zudem verweisen wir auf die jeweiligen Anforderungen und Nebenbedingungen gemäss Energieverordnung.
Keine Förderbeiträge (mehr) gibt es für E-Bikes, E-Scooter, E-Autos und Absorptionskälteanlagen.

1. Neubau

Minergie-P-Gebäude BS-002-P in Riehen
Besonders energiesparende Neubauten werden ebenfalls gefördert. Bedingung ist die Einhaltung des Minergie-P-Standards oder eines vergleichbaren Standards.

So viel erhalten Sie

1a) Für die ersten 1000 m² EBF (Energiebezugsfläche): CHF 100.–/m² EBF

1b) Ab 1000 m² EBF: CHF 25.–/m² EBF

nach oben

2. Kontrollierte Wohnungslüftung

Eine Wohnungslüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung kann helfen, ein gutes Raumklima mit geringen Wärmeverlusten zu erzeugen. Zudem können Schall- und/oder Luftbelastungsprobleme gemildert werden.

So viel erhalten Sie

2) Pauschal pro Wohneinheit: CHF 1500.–                                                           Basis: Investitionskosten > 8000 Franken pro Wohneinheit

nach oben

3. Gebäudeenergieausweis GEAK Plus

Ein GEAK Plus hilft Ihnen, Schwachstellen Ihres Gebäudes aufzudecken und anzugehen. Wenn Sie aufgrund einer GEAK-Analyse Sanierungsmassnahmen ausführen, erstatten wir Ihnen den Aufwand.

So viel erhalten Sie

3) Vergütung Ihres Aufwands bis zu einer Obergrenze von CHF 1000.–

nach oben