Inhalt drucken

Veranstaltungen

Die Kraft der Lokalen

Amt für Umwelt und Energie / Stadtteilsekretariat Basel-West

Filme und Gespräche über die Welt von morgen

Sechs Filmabende im September und Oktober 2018: Open Air in Stadtpärken mit dem solarbetriebenen Umweltkino von Nomatark, beim Scala und im Quartiertreffpunkt Lola.

Schau dir gute Filme an und triff Vorbilder für die Welt von morgen, die schon heute zukunftsfähig handeln. Moderierte Veranstaltung mit Angelina Koch, Stadtteilsekretariat Basel-West, und Anette Graupe, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt.

Programm am dritten Abend der Filmreihe:

Transformance

Alan Smithee, Schweiz, 65 min, D/E/F, 2017

Energieproduktion, -verteilung und -verbrauch müssen grundlegend neu definiert und organisiert werden. Bei allen Herausforderungen liegen auch einmalige Chancen in diesem Transformationsprozess. Ein Plädoyer für einen Bruch mit Denkblockaden.

Trailer zu Transformance

Gespräch anschliessend an den Film

Fabian Müller und sein Verein Nomatark freuen sich,wenn BesucherInnen realisieren, dass der Strom von seinemmitgebrachten Solarkraftwerk stammt und vor Ort ausSonnenenergieumgewandelt wurde. Neuerdings kann manjetzt an seinen Outdoor-Veranstaltungen auch grosses Kinoerleben.

Online-Programm zur Filmreihe

Flyer zur Filmreihe

Datum & Zeit

Di. 18. September 2018

19:00 - 22:00 Uhr

Kosten
Eintritt frei
Termin exportierbar
Veranstaltungsort

Open Air im St. Johanns-Park

Bei Regen: Vegi Restaurant Indigo Elephant, Elsässerstrasse 29.

Sitzunterlage mitbringen. Kleiner Barbetrieb.

Ausschnitt Filmplakat