Inhalt drucken

Veranstaltungen

Die Kraft der Lokalen

Amt für Umwelt und Energie / Stadtteilsekretariat Basel-West

Filme und Gespräche über die Welt von morgen

Sechs Filmabende im September und Oktober 2018: Open Air in Stadtpärken mit dem solarbetriebenen Umweltkino von Nomatark, beim Scala und im Quartiertreffpunkt Lola.

Schau dir gute Filme an und triff Vorbilder für die Welt von morgen, die schon heute zukunftsfähig handeln. Moderierte Veranstaltung mit Angelina Koch, Stadtteilsekretariat Basel-West, und Anette Graupe, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt.

Programm am vierten Abend der Filmreihe:

Vorbilder für die Welt von morgen

Amt für Umwelt und Energie, Basel, D, je ca. 3 min, 2018

Mehr als 50 Menschen aus Basel wurden porträtiert, die sich mit ihrem Tun für eine zukunftsfähige Welt einsetzen. Das Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt lädt ein, lokale Initiativen kennenzulernen. Schau die Clips im kleinen Open-Air-Kino an.

Filme für die Erde ist eine von der UNESCO ausgezeichnete Nachhaltigkeits-Initiative. Das Filmfestival in Basel wird seit vielen Jahren vom Kanton unterstützt. Denn die Filme sollen Menschen bewegen und inspirieren - genau wie die Vorbilder für die Welt von morgen aus Basel.

Online-Programm zur Filmreihe

Flyer zur Filmreihe

Datum & Zeit

Fr. 21. September 2018

12:00 - 20:00 Uhr

Kosten
Eintritt frei
Termin exportierbar
Veranstaltungsort

Open Air vor dem Scala im Rahmen des Filme für die Erde Festivals

Freie Strasse 89

Sitzunterlage mitbringen. Kleiner Barbetrieb.

Link zur Karte
Link zu externer Karte
Ausschnitt Filmplakat