Inhalt drucken

Veranstaltungen

Klimabohne on Tour

Amt für Umwelt und Energie

Unter dem Motto „Ein Kaffee für globale Partnerschaft und gutes Klima“ erreichen am 13. Juni 2018 100 Kilo ökologisch produzierter, per Segelschiff und Lastenrad transportierter Kaffee aus Kolumbien die Stadt Basel. Initiant der Aktion ist das Klimabündnis Vorarlberg, welches auf seiner 14-tägigen Klimabohnen-Tour von Amsterdam bis Bregenz in mehreren Partnerstädten des europäischen Klimabündnis-Netzwerks Halt macht.

Die Aktion soll Bewusstsein für klimafreundliche, faire Handelbeziehungen, ökologische Transportalternativen und globale Partnerschaften schaffen. Gleichzeitig bietet sie den auf der Strecke liegenden Klimabündnis-Städten die Möglichkeit, lokale Klimaschutzinitiativen vorzustellen.

Programm in der Klimabündnis-Stadt Basel

15.30 Uhr Eintreffen der Gäste auf dem Marktplatz

Ab 15.30 Uhr Begrüssung und Interview mit Matthias Nabholz (Leiter Amt für Umwelt und Energie), Daniel Sperl (Klimabündnis Vorarlber), Barbara Alder (Fachstellenleiterin Grundlagen und Strategien, Kantons- und Stadtentwicklung) und Anette Graupe (Nationalkoordinatorin Klima Bündnis Städte Schweiz)

Kaffeekostproben aus dem Klimabohnen-Gepäck

Datum & Zeit

Mi. 13. Juni 2018

15:30 - 17:30 Uhr

Weitere Informationen

Klimabündnis-Städte Schweiz

 

Klimabohne on Tour - Kampagne auf Twitter und Facebook

 

Klimabündnis Vorarlberg

 

Naturschutzorganisation & Kaffeekooperative Serraniagua

 

Segelschiffunternehmen Fairtransport

Termin exportierbar
Veranstaltungsort

Marktplatz

Logo der Klimabohne on Tour