Abfallunterricht für Primarschulen

Das Amt für Umwelt und Energie bietet allen Primarschulklassen des Kantons Basel-Stadt einen kostenlosen jährlichen Abfallunterricht durch geschulte Abfallpädagoginnen und –pädagogen.

Angebot für Schule

Alter

7-12 Jahre

Ort

Fünf Kurse im Klassenzimmer

Ein Kurs in der Kehrichtverwertungsanlage

Dauer

Kurse: 90 Minuten / Besichtigung der KVA: 3 Stunden

Normalerweise ein Kurs pro Jahr

Preis

Kostenlos für alle Schulklassen im Kanton Basel-Stadt

Informationen

  1. Beschreibung
  2. Weitere Informationen
  3. Kontakt & Buchung

Im Rahmen von sechs Kursen zeigen geschulte Abfallpädagoginnen und -pädagogen Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Abfall auf. Die Kurse sollen für das Thema Abfall sensibilisieren und Littering entgegenwirken. Themen der Kurse sind Recycling, Littering, die Kehrichtverwertungsanlage in Basel, Elektroschrott und Lebensmittelverschwendung. Die Kurse sind interaktiv, spielerisch und abwechslungsreich. Eine Vor- oder Nachbereitung durch die Lehrperson ist nicht notwendig.

Der Unterricht ist stufengerecht aufgebaut und behandelt folgende Inhalte:

Primar 1: Recycling 1

  • Was ist Abfall und wie entsteht er?
  • Was steckt alles im Abfallsack und was können wir verwerten?
  • Abfallspiel

Primar 2: Recycling 2

  • Recycling und neue Recyclingsignete
  • Wie sieht ein Papierkreislauf aus?
  • Was ist eine abfallarme Verpackung?

Primar 3: Littering

  • Recycling und Abfallvermeidung
  • Wie lange dauert es, bis Abfall in der Natur nicht mehr sichtbar ist?
  • Was passiert mit den herumliegenden Abfällen in Basel?

Primar 4: Kehrichtverwertungsanlage (KVA)

  • Recycling, Abfallvermeidung und Littering
  • Besichtigung der KVA
  • Quiz
  • Wie findet man auf dem «Abfuhrplan» oder im «Entsorgen von A-Z» Informationen.
  • (Die An- und Rückreise zur KVA muss durch die Lehrperson organisiert werden)

Primar 5: Elektroschrott

  • Was steckt in unseren Elektrogeräten?
  • Wie kann ich Elektroschrott vermeiden?

Primar 6: Lebensmittelverschwendung

  • Was ist Lebensmittelverschwendung und wie entsteht sie?
  • Was sind die Folgen von Lebensmittelverschwendung?
  • Wie kann ich Lebensmittelverschwendung vermeiden?

Die Kurse 1, 2, 3, 5 und 6 finden jeweils in den Klassenzimmern statt und dauern zwei Lektionen. Der Kurs 4 dauert drei Stunden und findet in der Kehrichtverwertungsanlage (KVA) Basel statt.

Amt für Umwelt und Energie, Hochbergerstrasse 158, 4019 Basel

Abteilung Abfall und Rohstoffe

Telefon: +41 61 267 08 00

E-Mail: abfall@bs.ch