Inhalt drucken

Veranstaltungen

AUE-Forum Umwelt: Mit der Hitze in Basel umgehen - das Stadtklimakonzept AUSGEBUCHT

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt

DER ANLASS IST AUSGEBUCHT, NEUE ANMELDUNGEN WERDEN AUF EINE WARTELISTE GESETZT

Das AUE-Forum Umwelt ist eine offene Vortrags- und Diskussionsreihe des Amts für Umwelt und Energie (AUE). Diesmal findet das Forum vor Ort im AUE statt

Mit der Hitze in Basel umgehen – das Stadtklimakonzept.

Referentin: Susanne Fischer

Mit dem Stadtklimakonzept wird eine klimaangepasste Siedlungsentwicklung angestrebt, welche der zunehmenden Hitzebelastung in Basel entgegenwirkt und auch an sehr heissen Tagen eine gute Lebens- und Aufenthaltsqualität schafft. Im Juli 2021 wurde das Stadtklimakonzept für den Kanton behördenverbindlich beschlossen.

Im AUE-Forum Umwelt am 7. Juni 2022 berichtet Stadtplanerin Susanne Fischer über neun Handlungsfelder und beleuchtet die zugrundeliegende Klimaanalysekarte für Basel. Mit auf dem Podium steht Klimaexpertin Nuria Frey vom Lufthygieneamt beider Basel.

PROGRAMM

11.30 Uhr
Kleiner Mittagsimbiss
Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort (ca. 50 Personen)

12.30 Uhr
Begrüssung
Matthias Nabholz, Leiter Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt

12.40 Uhr
«Mit der Hitze in Basel umgehen – das Stadtklimakonzept»
Susanne Fischer, Stadtplanerin bei Städtebau & Architektur Basel-Stadt

13.10 - 13.45 Uhr
Fragen aus dem Publikum, Diskussion und Schlussrunde mit Nuria Frey und Susanne Fischer
Moderation: Matthias Nabholz

Ort:
Amt für Umwelt und Energie, Spiegelgasse 15, Cafeteria

Format:
Präsenzveranstaltung

Der Anlass ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte schreiben Sie an aue@bs.ch.

Datum & Zeit

Di. 07. Juni 2022

11:30 - 14:00 Uhr

Termin exportierbar
Veranstaltungsort

Amt für Umwelt und Energie

Link zur Karte
Link zu externer Karte