Inhalt drucken

Veranstaltungen

Elektrofahrzeuge als intelligente Speicher für die Zukunft nutzen

novatlantis

Eine Fachveranstaltung mit Referaten zu den beiden Basler Projekten «OKEE: Optimierung der Kopplung zwischen Elektrofahrzeugen und (Gebäude-)Energiesystemen» und «Smarte Mobilität V2X: Smarte Mobilität mit nachhaltigem E-Carsharing und bidirektionalem V2X», mit Besichtigung der Heizzentrale und Ladeinfrastruktur sowie Probefahrten der bidirektionalen Elektrofahrzeuge in Erlenmatt Ost.

Die Teilnehmenden erfahren aus theoretischer und praktischer Sicht, wie die Vernetzung von Gebäuden und Fahrzeugen (Vehicle-to-everything; V2X) in einem Areal dank elektronischer Kommunikation innovativ umgesetzt wurde.

Programm

ab 13:15 Uhr: Empfang mit Kaffee/Tee & Gebäck

13:45 Uhr: Begrüssung und Moderation
Dr. Anna Roschewitz | Co-Geschäftsführerin novatlantis

Einführung aus Sicht des Kantons Basel-Stadt: Mit Pilotprojekten neue Wege zur Klimaneutralität aufzeigen
Dr. Dominik Keller | Stv. Amtsleiter Amt für Umwelt und Energie, Kanton Basel-Stadt

Einführung aus Sicht der Stiftung Habitat: Wieso sich Bewohnende für Carsharing und Elektromobilität interessieren
Urs Buomberger | Projektentwicklung Stiftung Habitat

14:15 Uhr

Wie aus einer Energiegenossenschaft auch ein Mobilitätsanbieter wurde: Energie und Mobilität aus einer Hand in Erlenmatt Ost
Andreas Appenzeller | Vorsitzender der Geschäftsleitung ADEV Energiegenossenschaft

14:45 Uhr

Was hinter dem Zauberwort «Optimierung» steckt: der smarte Energiemanager
Prof. Dr. David Zogg | VR-Präsident Smart Energy Control

15:00 Uhr

Warum Nutzer und das Mobilitätsverhalten smarte Ladelösungen beeinflussen
Dr. Jörg Musiolik & Uros Tomic | Wissenschaftliche Mitarbeiter zhaw

15:15 Uhr

Was es für ein Sektorkopplungsprojekt braucht: Wissenstransfer als Chance zum Skalieren
Dr. Anna Roschewitz | Co-Geschäftsführerin novatlantis

ab 15:30 Uhr

• Besichtigung Heizzentrale in Gruppen
• Besichtigung Ladestationen und Elektrofahrzeuge in Tiefgarage
• Probefahrten der Elektrofahrzeuge auf Anmeldung

in Begleitung von Michael Koller | CEO Smart Energy Control und Thomas Kramer | Projektleiter ADEV Energiegenossenschaft

ab 16:30 Uhr: Kleiner Apéro und Networking

17:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Datum & Zeit

Mo. 21. Oktober 2019

13:15 - 17:30 Uhr

Anmeldung (erforderlich)

Die Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Anmeldung für die Fachveranstaltung und die Probefahrten bis 17. Oktober 2019 per Mail an Anna Roschewitz anna.roschewitz@novatlantis.ch .

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.
Weitere Informationen

Zielpublikum

Die Veranstaltung richtet sich an ein Fachpublikum aus den interdisziplinären Bereichen der Sektorkopplung, also Bau-, Energie- und Mobilitätswirtschaft. Konkret betrifft dies Verantwortliche für Immobilienportfolios von privaten und institutionellen Investoren, Pensionskassen und Bauherrschaften sowie Architekten und Planerinnen und insbesondere Baugenossenschaften und Arealentwickler. Zudem sind private und öffentliche Energiedienstleistungsunternehmen angesprochen sowie verschiedene Mobilitätsakteure.

Termin exportierbar
Veranstaltungsort

Areal Erlenmatt Ost

Gewerberaum 1. OG

Link zur Karte
Link zu externer Karte
Auto auf dem Erlenmattareal