Inhalt drucken

Veranstaltungen

Die Kraft der Lokalen - 2. Filmabend

Amt für Umwelt und Energie / Stadtteilsekretariat Basel-West / Nomatark

Fünf Filmabende zum Thema Ernährung im August und September 2019 – Open Air mit dem solarbetriebenen Umweltkino von Nomatark. Geniesse lokale Spezialitäten von «Vorbildern von heute für morgen», schau dir gute Filme an und komme ins Gespräch.

Moderierte Veranstaltung. Eintritt frei. Essen gegen Spende oder Verkauf, manchmal gratis.

Programm am zweiten Abend der Filmreihe:

Pflanzenkohle. Das schwarze Gold des Amazonas

Peter Adler | 43 min | D | 2005

Noch heute ist die «Terra Preta», der schwarze Boden der verschwundenen Indianer-Reiche, einer der fruchtbarsten Böden der Erde. Terra Preta könnte entscheidend zur wirtschaftlichen Entwicklung armer Regionen beitragen, durch die Bindung von Kohlenstoff den Treibhauseffekt verringern und die weitere Zerstörung der Regenwälder verhindern.

Vor dem Film

Pflanzenkohle als Bodenverbesserer birgt das Potenzial einer vierten Agrarrevolution. Die hochporöse Kohle wirkt im Boden als Wasser- und Nährstoffspeicher, verbessert so die Fruchtbarkeit und lagert CO2 langfristig im Boden ein. Stephan Gutzwiller von Kaskad-E entwirft in der eigenen Prototyp-Werkstatt Low-Tech-Pyrolyseanlagen auch für den eigenen Garten. Kaskad-E zeigt, wie mit dem «PyroCook» Pflanzenkohle hergestellt und zugleich Pizza zubereitet werden kann. Barbetrieb.

Programm zum Film

Flyer zur Filmreihe

Datum & Zeit

Mi. 28. August 2019

19:00 - 22:00 Uhr

Kosten
Eintritt frei
Termin exportierbar
Veranstaltungsort

Open Air im St. Johanns-Park

Sitzunterlage mitbringen.

Bei Regen: in der Markthalle.

Ausschnitt Filmplakat