Batterien und Akkus

  1. Was / Was nicht
  2. Kosten
  3. Wo / Wann
  4. Tipp
  5. Wussten Sie, dass...?

Was

  • Alle Typen von Batterien, Akkus und Knopfbatterien aus Haushaltungen

Was nicht

  • Autobatterien » im Fachhandel oder in einer Garage zurückgeben
  • Gratis
  • Im Kaufpreis ist bereits eine vorgezogene Entsorgungsgebühr enthalten.
  • In die gelben Batteriebehälter an den Recyclingstationen, Mo - Sa von 7.00 - 20.00 Uhr - KARTE ENTSORGUNGSSTANDORTE
  • Bei allen Verkaufsstellen (Rücknahmepflicht)
  • An allen Annahmestellen für Sonderabfälle

Batterien belasten immer die Umwelt, darum:

  • Bevorzugen Sie Spielzeuge ohne Batterien.
  • Betreiben Sie Geräte, falls möglich, per Netzadapter. Das ist günstiger und umweltfreundlicher als Batterien.
  • Ersetzen Sie konsequent Batterien durch Akkus (wiederaufladbare Batterien).
  • Kaufen Sie Geräte, die auch ohne Batterien betrieben werden können (z. B. solarbetriebenen Taschenrechner).
  • Modegags wie leuchtende Turnschuhe oder singende Weihnachtskarten haben eingebaute Batterien und dürfen somit nicht in den Hauskehricht.
  • 110 Millionen Batterien und Akkus werden in der Schweiz pro Jahr verkauft. Doch nur etwa 70 % davon landen in der Wiederverwertung. Etwa 1000 Tonnen Batterien und Akkus werden achtlos in den Kehricht geworfen. So gelangen grosse Mengen Schwermetalle in die Kehrrichtverbrennungsanlagen, welche diese stark belasten. Deshalb: Batterien und Akkus sind Sonderabfälle und gehören nie in den Kehrrichtsack!
  • Die Herstellung und Entsorgung einer Batterie verbraucht 100 - 150 mal mehr Energie, als sie selbst je abgegeben hat.


Achtung, Stromdiebe!

  • Solange Elektrogeräte im Standby oder per Netzadapter in der Steckdose eingesteckt sind, fressen sie heimlich Strom. Dieser Standby Verbrauch aller Elektrogeräte und Netzadapter in der Schweiz braucht gleich viel Strom wie alle Haushalte und Firmen der Stadt Zürich (2 Mrd. kWh) zusammen! Darum: Bei Nichtgebrauch Geräte an der Steckerleiste abschalten oder den Stecker ausziehen!

 

Alte Batterien sind Schatzkisten

Damit uns Batterien Strom liefern, braucht es mehrere Metalle. Ist eine Batterie oder ein Akku leer, gilt es, diese Metalle von chemischen Stoffen zu lösen, um sie wiederzugewinnen. Der Film zeigt ein Beispiel, wie einfache Konsumbatterien wiederaufbereitet werden.

nach oben

Stadtplan