Neuer Standort

Neubau für das Amt für Umwelt und Energie Vogelperspektive

Seit 1. November 2021 hat das Amt für Umwelt und Energie einen neuen Standort. Der Neubau befindet sich mitten in Basel an der Spiegelgasse 15.

Das Amt für Umwelt und Energie an neuem Standort

Seit 1. November 2021 hat das Amt für Umwelt und Energie einen neuen Standort. Die Abteilungen Abfall & Ressourcen, Energie, Gewässer & Boden, Lärmschutz, Koordinationsstelle Umweltschutz, Finanzen & Administration und die Amtsleitung ziehen von der Hochbergerstrasse in Kleinhüningen mitten in die Stadt an die Spiegelgasse 15 um.

Die Abteilung Umweltlabor wird ebenfalls bald einen neuen Standort haben und im Juni/Juli 2022 von der Neuhausstrasse in Kleinhüningen ins Rosentalareal (Bau1059) umsiedeln.

Neubau Amt für Umwelt und Energie

Der Neubau für das Amt für Umwelt und Energie wurde zwischen 2018 bis 2021 erstellt. Das «Leuchtturmprojekt für nachhaltiges Bauen» kann auch von der Öffentlichkeit besucht werden. Ab Ende November finden an definierten Tagen Führungen statt.

Führungen 

Termine öffentliche Führungen

Termine auf Anfrage für geschlossene Gruppen, Auskunft: aue@bs.ch oder 061 267 08 00.