Ausnahmebewilligung

Ausnahmebewilligung

Gemäss Gastgewerbegesetz gelten als allgemeine Öffnungszeiten: So–Do, 5:00–1:00 Uhr und Fr–Sa, 5:00–2:00 Uhr. Für einzelne Anlässe kann eine Ausnahmebewilligung für verlängerte Öffnungszeiten beantragt werden. Je nach Betrieb ist eine andere Bewilligungsbehörde zuständig:

  • Restaurationsbetriebe mit allgemeinen Öffnungszeiten beantragen Ausnahmebewilligungen beim Bau- und Gastgewerbeinspektorat.
  • Restaurationsbetriebe mit generell verlängerten Öffnungszeiten beantragen Ausnahmebewilligungen bei der Abteilung Lärmschutz des Amts für Umwelt und Energie (siehe Gesuchsformular).
  • Für Betriebe mit eingeschränkten Öffnungszeiten kann keine Ausnahmebewilligung erteilt werden.

Keine Ausnahmebewilligung für Musikbetrieb

Für aussergewöhnliche Musikabende in Ihrem Lokal kann keine Ausnahmebewilligung erteilt werden.

Reklamationen vorbeugen

Informieren Sie die breite Nachbarschaft, wenn Ihr Betrieb ausnahmsweise länger öffnen darf. Sie beugen damit Reklamationen vor.

nach oben