Inhalt drucken

Veranstaltungen

AUE-Forum Umwelt: Die blockierte Energiewende in der Schweiz

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt

Das AUE-Forum Umwelt ist eine offene Vortrags- und Diskussionsreihe des Amts für Umwelt und Energie (AUE). Diesmal findet das Forum hybrid, d.h. vor Ort und per Livestream, statt.

Die blockierte Energiewende in der Schweiz – kommt nun der «Sprung nach vorn»?
Referent: Dr. Rudolf Rechsteiner

Mit 58 Prozent Ja-Stimmen haben die Schweizer Stimmberechtigten vor vier Jahren dem Atomausstieg zugestimmt. Seither hat die Schweiz das Pariser Klimaabkommen ratifiziert und es müsste endlich vorwärts gehen, denn Windenergie und Solarstrom haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten stetig verbilligt. «Die Energiewende im Wartesaal» heisst das neuste Buch von Rudolf Rechsteiner, Dozent für Energiepolitik an der ETH und Nationalrat von Basel-Stadt (1995-2010). Er erläutert, wie die Blockade der erneuerbaren Energien entstanden ist und welche neuen Trends das Schiff wieder in Fahrt bringen werden. Ausführlich und mit zahlreichen Bildern  werden die Chancen und Möglichkeiten erörtert, um auch in städtischen Verhältnissen wie auch hier in Basel-Stadt die Nutzung von sauberen Energien voranzubringen.

PROGRAMM

11.30 Uhr
Kleiner Mittagsimbiss
Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort (ca. 40 Personen)

12.30 Uhr
Begrüssung
Matthias Nabholz, Leiter Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt

12.40 Uhr
«Die Energiewende im Wartesaal»
Dr. Rudolf Rechsteiner, alt Nationalrat Basel-Stadt, Autor des Buches «Die Energiewende im Wartesaal»

13.15 - 13.45 Uhr
Fragen aus dem Publikum und dem Live-Chat, Diskussion und Schlussrunde mit den Gesprächsteilnehmern
Moderation: Matthias Nabholz

Ort:
Amt für Umwelt und Energie, Spiegelgasse 15, Cafeteria

Format:
Hybrid (live vor Ort und online)

Der Anlass ist kostenlos. Eine Anmeldung ist für eine Vor-Ort-Teilnahme erforderlich. Bitte schreiben Sie an aue@bs.ch.

Link zur Online-Teilnahme: https://www.streamup.ch/aue-forum/

Datum & Zeit

Mo. 25. Oktober 2021

11:30 - 14:00 Uhr

Termin exportierbar
Veranstaltungsort

Amt für Umwelt und Energie und online

Link zur Karte
Link zu externer Karte