Tipps gegen Food Waste

Grafik Werkzeugkasten Umwelt

Kochen und Essen sind Rituale, die wir pflegen sollten. Es gilt, ein paar Grundsätze zu beachten, die helfen, damit möglichst wenig Lebensmittelabfälle entstehen.

Food Waste durch sinnvolles Einkaufen vermeiden

  • Gehen Sie nicht hungrig Lebensmittel einkaufen. Wer hungrig einkauft, überlegt weniger und kauft meist zu viel.
  • Lassen Sie sich nicht durch Sonderangebote und XXL-Packungen verführen. Kaufen Sie nur, was Sie auch wirklich konsumieren können.
  • Verwenden Sie eine Einkaufsliste. Überprüfen Sie zu Hause, was Sie noch haben. Ein Foto vom Kühlschrankinhalt kann helfen.

Potentieller Food Waste nutzen

  • Kaufen Sie bewusst auch unkonformes Gemüse, leicht beschädigte Früchte, reduzierte Lebensmittel kurz vor Ablauf des Verbrauchsdatums usw. Damit setzen Sie ein Zeichen, dass auch diese Lebensmittel einen Wert haben und nicht entsorgt werden sollten. Diese Lebensmittel sollten Sie rasch nutzen.
  • Falls Sie das Menü im Restaurant nicht aufessen, bitten Sie das Servicepersonal, die Resten für Sie einzupacken und essen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt fertig.
  • Holen Sie via Apps Überproduktionen in Läden und in der Gastronomie ab und nutzen Sie das Angebot von Organisationen, welche aktiv Lebensmitteln weitergeben/vergünstig verkaufen oder verarbeiten (siehe Linkliste unten).

Food Waste beim Kochen vermeiden

  • Von Lebensmitteln kann oft mehr verwendet werden, als gemeinhin geglaubt wird. Nutzen Sie alle essbaren Teile. Beim Brokkoli ist auch der Strunk geniessbar. Unter den Slogans «Leaf to root» (Vom Blatt bis zur Wurzel) und «Nose to Tail» (Von der Nase bis zum Schwanz) finden Sie im Internet zahlreiche Tipps.
  • Berechnen Sie die Portionen so gut wie möglich.
  • Reste können problemlos wiederverwertet oder aufwärmt werden. Gemüsereste oder trockenes Brot lassen sich zum Beispiel einfach zu Suppen oder Aufläufen verarbeiten.

Lebensmitteln richtig lagern

  • Verschliessen Sie Lebensmittel licht- und mottensicher und lagern Sie zu kühlende Ware korrekt im Kühlschrank
  • Nutzen Sie Ihre Sinne, um zu überprüfen, ob ein Produkt über dem Mindesthaltbarkeitsdatum noch geniessbar ist. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von aufgedruckten Daten. 
  • Konservieren Sie Lebensmittel, bevor sie verderben. 

 

Es gibt in Basel einige Organisationen, die sich durch Abholen, Verteilen, Verwerten und Wiederverkaufen von Lebensmitteln gegen Food Waste einsetzen und welche freiwillige HelferInnen im Team aufnehmen (siehe Linkliste unten).